Alles rund um Selfies & Zubehör
Unterwasserselfies Ratgeber

Perfekte Unterwasser-Selfies machen

Die farbenfrohen Fische, die Korallenkolonien und die großen, beeindruckenden Meerestiere sind nur einige Gründe, warum die Unterwasserwelt spektakulär ist und viele Fotografen davon angezogen werden. Wenn Sie Ihrer Kreativität unter Wasser freien Lauf lassen und atemberaubende Kompositionen an die Oberfläche bringen möchten, sind diese Tipps genau das Richtige für Sie. Wir zeigen Ihnen worauf Sie beim Aufnehmen eines Unterwasser-Selfie achten müssen.

Tipps für schöne Unterwasserselfies

Wie Sie vielleicht wissen, ist es nicht so einfach ein gutes Selfie aufzunehmen wo alles stimmt. Unter Wasser ist das Ganze 10 Mal schwieriger. Sie brauchen neben sehr viel Geduld und Übung auch etwas Basiswissen. Wir verraten Ihnen anbei jedoch alles Wichtige, was Sie für ein gutes Unterwasserselfie benötigen.

Schauen Sie sich vor Ihrer Reise auch den Schnorchel Tipps für Anfänger Ratgeber an.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Kamera wasserdicht ist

Auch wenn Sie eine wasserdichte Kamera gekauft haben, sollten Sie deren Spezifikationen genau überprüfen, bevor Sie tauchen gehen. Da der Wasserdruck ansteigt, wenn Sie tiefer tauchen, kann Wasser in Ihre Kamera eindringen und Ihr Erlebnis der Unterwasserfotografie ruinieren. Ihre Kamera ist möglicherweise nur wasserdicht, wenn Sie nahe an der Oberfläche bleiben.

GoPro Hero 10 Black

Um Ihre Kamera zu schützen, können Sie wasserdichte Plastiktaschen und -hüllen verwenden. Eine Plastiktasche könnte jedoch Ihren Auftrieb erhöhen und Ihre Kamera an die Oberfläche treiben lassen. Bevor Sie zum Fotografieren unter Wasser gehen, drücken Sie soviel Luft wie möglich heraus.

Machen Sie es sich im Wasser bequem

Wenn Sie vorhaben, ein oder zwei Meter unter Wasser zu fotografieren, brauchen Sie nicht viel Training. Wenn Sie jedoch vorhaben, etwas tiefer zu gehen oder sogar zu tauchen, müssen Sie einige Zeit ohne Kamera im Wasser verbringen.

Erfahren Sie, wie Ihre Schwimmausrüstung funktioniert und wie Sie sie einfach steuern können. Konzentrieren Sie sich also zu gegebener Zeit auf Ihre Kamera, anstatt Ihre Schnorchelmaske neu einzustellen, den Luftdruck zu überprüfen oder eine verlorene Flosse wiederzufinden.

Die beste Methode ist, an der gleichen Stelle zu üben, an der Sie die Bilder aufnehmen möchten. Auf diese Weise sind Sie bereits an Wellen, Gezeiten oder andere Umgebungsmerkmale gewöhnt, bevor Sie mit Ihrer Kamera hineingehen.

Tipps fuer Selfies unterwasser

Keine Alleingänge (beim Tauchen)

Erstens sollten Sie aus Sicherheitsgründen nicht alleine gehen. Selbst wenn Sie ein zertifizierter Taucher mit viel Taucherfahrung sind, wird Sie ein Partner im Falle einer Fehlfunktion der Ausrüstung, starker Strömungen oder anderer Gefahren schützen.

Wenn Sie vorhaben, Fotos in der Nähe der Wasseroberfläche zu machen, wird es Ihnen das Leben leichter machen, mit einem Freund zu gehen. Sie können Ihnen helfen Meereslebewesen zu erkunden. Sie können Ihnen auch dabei helfen, das Objektiv und die Einstellungen Ihrer Kamera zu ändern, indem Sie Dinge festhalten, während Ihre Hände beschäftigt sind.

GoPro Selfiestick Empfehlungen

Fotografieren Sie nach oben

Aufgrund der Brechung des Bildes durch Wasser kann Ihr Motiv unproportioniert aussehen. Um dies zu vermeiden, sollte sich Ihr Motiv mindestens 30 cm über Ihrer Kamera befinden. Bei einem Unterwasser-Selfie ist das nicht ganz so einfach, doch ein Selfie Stick schafft Abhilfe.

Machen Sie jedoch keine plötzlichen Bewegungen, um sich an die richtige Stelle zu bringen. Die meisten Meerestiere haben weniger Angst vor Menschen, als Sie vielleicht glauben, aber sie fliehen trotzdem, wenn Sie sie berühren oder zu nahe kommen. Schwimmen Sie stattdessen langsam mit, während Sie näher kommen. Ein Unterwasserselfie mit Fischen wird zu einem unvergesslichen Moment werden.

Denken Sie daran, dass Sie beim Aufnehmen des Fotos nicht aktiv schwimmen sollten, da dies wahrscheinlich zu einem verschwommenen Bild führt.

Selfies unterwasser aufnehmen Tipps

Von Strömungen fernhalten

Versuchen Sie sich von Gebieten mit starken Wasserströmungen fernzuhalten. Es wird Ihnen nicht nur das Schwimmen erschweren, sondern es werden auch viele Sedimente herumschwimmen, sodass Sie Schwierigkeiten haben werden, den Fokus Ihrer Kamera einzustellen.

Beachten Sie unsere Tipps für Unterwasser Selfies, so werden Sie garantiert zu einem unvergesslichen Schnappschuss unter Wasser kommen.

(Visited 87 times, 2 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.